DATENSCHUTZERKLÄRUNG FÜR DIE MOBILE APP CLYE UND DIE WEBSEITE CLYE

DATENSCHUTZ AUF EINEN BLICK

Herzlich willkommen zu den Datenschutzbestimmungen von Clye.

Datenschutzhinweise - Information nach Art. 13, 14, 21 Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) - Stand: 19. Juni 2020. Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit nehmen, um sich mit ihnen vertraut zu machen. Wir erheben und verwenden personenbezogene Daten unserer Nutzer grundsätzlich nur soweit zur Bereitstellung einer funktionsfähigen App und Webseite ist, zur Durchführung unserer Leistungen oder sofern uns eine Einwilligung des Nutzers vorliegt.

Diese Datenschutzerklärung gibt Auskunft über die Art der von Clye erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten Daten auf clye.app und darüber, wie Clye den Schutz und die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet. Die Datenschutzerklärung von Clye beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für unsere Nutzer und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein.

1. Allgemeine Hinweise

Im Folgenden beschreiben wir Umfang, Zweck, Speicherdauer, rechtliche Grundlagen sowie Ihre Rechte bezüglich einzelner Dienste und Prozesse auf unserer Internetseite: Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und des Datenschutzrechts der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (EU) verarbeitet. Die nachfolgenden Vorschriften informieren Sie neben den Verarbeitungszwecken, Empfängern, Rechtsgrundlagen, Speicherfristen auch über Ihre Rechte und den Verantwortlichen für Ihre Datenverarbeitung. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf unsere Webseite und der App Clye. Falls Sie über Links auf unseren Seiten auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umfang mit Ihren Daten. Diese Datenschutzerklärung enthält Informationen über unsere Datenschutzbestimmungen und -maßnahmen sowie über die Ihnen im Rahmen der informationellen Selbstbestimmung zustehenden Entscheidungen bezüglich der Art und Weise der Online-Erhebung und Verwendung Ihrer Informationen. Diese Datenschutzerklärung gilt für die Webseite und der mobilen App Cyle für Endgeräte der Betriebssysteme iOS und Android und Social Media Seiten.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für alle unsere Dienste, sofern nichts anderes angegeben wird.

Die Nutzer haben das Recht und die Pflicht, entsprechend dieser Datenschutzbestimmungen die von Ihnen angegebenen Angaben und Daten aktuell zu halten, zu bearbeiten, zu ersetzen und/oder zu ändern. Dies kann der Nutzer grundsätzlich jederzeit unter seinem persönlichen Profil machen.

Falls Sie Fragen oder Bedenken bezüglich dieser Erklärung haben, sollten Sie sich zuerst über die am Ende dieser Erklärung angegebenen Kontaktinformationen an Clye wenden.

Die vorliegenden Datenschutzbestimmungen gelten ab dem 25. Mai 2018. Bis dahin gilt die bisherige Version der vorliegenden Datenschutzbestimmungen.

1.1 Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Folgende allgemeine Daten und Informationen werden zeitweise in Server-Logfiles gespeichert:

  • verwendeter Browsertyp mit Versionsnummer und verwendetes Betriebssystem,
  • Name des Internet Service Providers
  • Angaben über die Webseite, von der aus Sie uns besuchen
  • Angaben über die Webseiten, die Sie bei uns aufrufen sowie das Datum und Uhrzeit des Besuches
  • Informationen, ob Daten übertragen werden (Name der angeforderten Datei, Datenmenge)
  • die von Ihrem Internet Service Provider zugewiesene Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse)

Diese Daten werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten von Walhalla gespeichert

1.2 Datennutzung und Datenschutz

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.

Clye erhebt, verarbeitet und nutzt personenbezogene Daten im Rahmen der erteilten Einwilligung und gesetzlichen Bestimmungen (insb. TMG, BDSG). Ohne weitergehende Einwilligung erhebt, verarbeitet und nutzt Clye personenbezogene Daten nur, soweit dies für die Vertragsdurchführung, Nutzung und ggf. Abrechnung erforderlich ist.

Die Datenschutz-Erklärung informiert darüber, welche Daten zu welchem Zweck erhoben, gespeichert und verarbeitet werden, welche Mindestangaben zu machen sind, welche darüber hinausgehenden Angaben der Nutzer freiwillig machen kann und wie die Sicherheit der personenbezogenen Daten bei Clye gewährleistet wird. Ferner informiert die Datenschutz-Erklärung über technische Fragen des Datenschutzes (z.B. Cookies, Logfiles, etc.).

Clye weist ausdrücklich darauf hin, dass die von den Nutzern auf Clye veröffentlichten Daten freiwillig einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Trotz des seitens Clye durch ständig aktualisierte Firewalls und weitere Schutzvorrichtungen gewährleisteten höchstmöglichen Sicherheitsstandards (insbesondere SSL-Verschlüsselung aller Daten) ist ein absolut vollständiger Schutz von Daten im Internet gegen unbefugte Zugriffe von Dritten (Hacker) nach dem derzeitigen Stand der Technik nicht möglich. Clye haftet daher nicht für die unbefugte Kenntniserlangung von Nutzerdaten durch Dritte, die sich durch gezielte Überwindung der gegen unbefugten Zugriff eingesetzten Schutzvorrichtungen rechtswidrig Zugang zu gespeicherten Daten verschaffen.

1.3 Diese erhobenen Daten und Informationen werden benötigt, um

  • die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern und zu optimieren,
  • die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten,
  • Angriffsversuche auf unseren Webserver abwehren zu können und um ggf. Strafverfolgungsbehörden die notwendigen Informationen bereitstellen zu können.

1.4. Dauer der Speicherung

Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt.Sofern nicht in dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden Ihre personenbezogen Daten gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck für die Speicherung entfällt, es sei denn deren weitere Aufbewahrung ist zu Beweiszwecken erforderlich oder dem stehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Darunter fallen etwa handelsrechtliche Aufbewahrungspflichten von Geschäftsbriefen nach § 257 Abs. 1 HGB (6 Jahre) sowie steuerrechtliche Aufbewahrungspflichten nach § 147 Abs. 1 AO von Belegen (10 Jahre). Wenn die vorgeschriebene Aufbewahrungsfrist abläuft, erfolgt eine Sperrung oder Löschung Ihrer Daten, es sei denn die Speicherung ist weiterhin für einen Vertragsabschluss oder zur Vertragserfüllung erforderlich.

2. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die statistische Auswertung der Daten erfolgt, um einerseits das Angebot zu optimieren und auf die Bedürfnisse der Nutzer anzupassen und andererseits um die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu erhöhen bzw. sicherzustellen. Clye hat damit ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage für die Speicherung dieser allgemeinen Daten und Informationen sowie der Logfiles ist daher Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f EU-DSGVO. Die Erhebung personenbezogener Daten setzt stets eine Rechtsgrundlage voraus. Wir erheben Daten grundsätzlich nur auf Basis folgender Rechtsgrundlagen:

  • auf Grundlage einer Einwilligung des Betroffenen (Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO);
  • nach Art. 6 Abs. 1 lit. a und 7 DSGVO, wenn Sie in die Datenverarbeitung durch uns eingewilligt haben; jeweils werden wir Sie vorher in dieser Datenschutzerklärung und anlässlich der Einwilligung nach Maßgabe von Art. 4 Nr. 11 DSGVO genau unterrichten, wozu und unter welchen Umständen Ihre Daten von uns verarbeitet werden;
  • zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder zur Erfüllung eines Vertrages mit der betroffenen Person ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO;
  • zur Erfüllung der uns obliegenden rechtlichen Verpflichtung, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
  • zur Wahrung eines berechtigten Interesses unsererseits, wenn die Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung und die Speicherung der Daten in Logfiles ist aus den oben genannten Gründen für den Betrieb von Clye zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

3. Profiling

Wir verwenden Ihre Daten, um ein sog. Profiling durchzuführen. Profiling ist eine automatisierte Verarbeitung personenbezogener Daten, bei der Ihre personenbezogenen Daten zur Auswertung, Analyse und Prognose Ihrer Präferenzen, Interessen und Ihres Verhaltens (Profiling) verwendet werden. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Suchanfragen bedarfsgerecht bearbeiten zu können.

Wir führen Profiling zur Erfüllung unseres Vertrags durch, das darin besteht, Ihre Suchanfragen zu bedienen. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 22 Abs. 2 lit a DSGVO.

Wir werden die auf Grundlage Ihrer Daten erstellten Profile nicht an Dritte weitergeben.

4. Cookies

4.1 Umfang der Datenverarbeitung

Unsere Webseite und die Clye App verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer die Webseite von Clye auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Webseite ermöglicht.

Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. So nutzen wir das technisch notwendige Cookie SESSID für die Dauer der Sitzung. Dieses Cookie ermöglicht uns die Sprachauswahl sowie die Möglichkeit zu prüfen, ob ein Nutzer eingeloggt ist.

Cookies werden nicht nur von uns gesetzt, sondern auch in unserem Auftrag von Drittanbietern, wie beispielsweise Google Analytics. Diese Cookies können Daten erheben, wenn Sie unser Online-Angebot nutzen oder auf Werbebanner klicken.

5. Rechtsgrundlage

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung der vorgenannten Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

6. Datenlöschung und Speicherdauer

Die personenbezogenen Daten der betroffenen Person werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt. Darüber hinaus können Daten gespeichert werden, wenn dies vom europäischen oder nationalen Gesetzgeber in EU-Verordnungen, Gesetzen oder sonstigen Bestimmungen vorgesehen ist, denen die verantwortliche Person unterliegt. Sind wir gesetzlich dazu verpflichtet, Daten aufzubewahren erfolgt eine Sperrung oder Löschung erst nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht, es sei denn, eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht. Unter den in Art. 17 Abs. 1 DSGVO genannten Voraussetzungen haben Sie das Recht, eine Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist z.B der Fall, wenn Sie eine erteilte Einwilligung widerrufen oder die Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden nicht mehr erforderlich sind.

7. Zweck der Datenverarbeitung

Wir setzen Cookies ein, um unsere Webseite zu verbessern, nutzerfreundlicher zu gestalten, auszuwerten und zu analysieren und auch zu optimieren. Wir möchten so die Attraktivität unseres Angebots steigern und bedarfsgerecht ausgestalten. Darüber hinaus dienen Cookies auch der Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung rechtswidriger Nutzung und des Missbrauchs. In den vorgenannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse.

8. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

9. Offenlegungen

9.1 Während der Nutzung von Clye

Wenn Sie Clye nutzen, werden bestimmte Daten gegenüber anderen Nutzern im Videocall offengelegt. Wenn Sie an einem Videotreffen teilnehmen, wird Ihr Name in der Teilnehmerliste erscheinen. Wenn Sie Ihre Videokamera einschalten, wird Ihr Bild angezeigt. Wenn Sie einen Chat senden oder Inhalte teilen, können diese von anderen im Chat angesehen werden.

9.2 Kunden Inhalte, Dashboards und Berichte

Das Treffen per Videocall einschließlich Informationen, die während Videocall und Audiocall ausgetauscht werden, Informationen über Teilnehmer an Videocall gehören unseren Teilnehmern. Nutzer können auch durch uns erhobene Daten erhalten (z.B. die Namen der Nutzer, Alter, Interessen).

9.3 Ihre Nachrichten

Wir speichern Ihre Nachrichten im Rahmen der Bereitstellung unserer Dienste. Ihre Nachrichten werden außerdem auf Ihrem eigenen Gerät gespeichert.

9.4 Standort-Informationen

Wir erfassen Standort-Informationen des Geräts, wenn Sie unsere Standort-Funktionen verwenden, beispielsweise wenn Sie Ihren Standort mit Ihren Kontakten teilen, Orte in der Nähe oder solche, die andere Ihnen gesendet haben, anschauen oder Ähnliches und für Diagnosezwecke und zur Problem- bzw. Fehlerbehebung, wenn Sie z.B. Probleme mit den Standort-Funktionen unserer App haben. Wir verwenden verschiedene Technologien zur Ermittlung des Standorts, einschließlich IP, GPS, Bluetooth-Signale und Informationen über WLAN-Zugangspunkte, Beacons und Funkzellen oder Türme in der Nähe.

9.5 Keine Werbebanner von Dritten

Wir gestatten weiterhin keine Werbebanner von Dritten auf Clye. Wir haben keine Absicht diese einzuführen. Sollten wir es jedoch jemals beabsichtigen, werden wir diese Richtlinie aktualisieren.

9.6 Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze

Seit dem Start von Clye sind wir bestrebt, unsere Dienste unter Beachtung strenger Datenschutz- und Sicherheitsgrundsätze aufzubauen.

9.7 Wir verbinden Sie mit anderen

Wir stellen Ihnen die Möglichkeiten zur Verfügung, mit anderen Clye Nutzern zu kommunizieren, z.B. durch Nachrichten, Sprach- und Videoanrufe, Senden von Bildern und Videos.

9.8 Aufzeichnungen

Clye überwacht nicht die Aufzeichnungen oder Protokolle der Audio- und Videocalls.

9.9 Videocall & Audiocall

** **Clye behält sich das Recht vor, die Richtlinien für die Nutzung jederzeit zu ändern. Änderungen treten mit Veröffentlichung auf der Clye Webseite und App in Kraft. Durch Ihre fortgesetzte Nutzung von Videocall & Audiocall nach Veröffentlichung auf der Clye Webseite und App erklären Sie sich mit den geänderten Bedingungen der Richtlinien für die Nutzung einverstanden.

9.10 Anzahl der Teilnehmer

Die zulässige Nutzer besteht aus 2 Teilnehmer für einen Videocall & Audiocall.

9.11 Gruppenfunktion

Die Nutzer können sich mit Clye ihren Netzwerk erweitern und connecten sich in gezielten Videocalls. Nutzer können Gruppen erzeugen und beitreten um z.B. sich z.B. nach Events miteinander zu vernetzen. Das erfolgt dann auch via Face2Face Videochats.

9.12 Bildschirmfreigabe

Wenn Sie als Nutzer bei Clye teilnehmen, hat der andere Nutzer möglicherweise die Bildschirmfreigabe aktiviert. Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn ein Nutzer seinen Bildschirm freigibt. Clye kann mithilfe des Bildschirmaufnahme nicht überwachen, was in einem Bildschirmfreigabe stattfindet.

10. Übermittelte Inhalte

10.1 Kommunikationsinhalte

Durch die Nutzung erklären Sie sich damit einverstanden zu haben, dass jegliche Inhalte, die sie einreichen, dem Empfänger Ihrer Kommunikation übermittelt werden. Die Kommunikationsinhalte unterliegen in vollem Umfang der Verantwortung der Person, von der diese Inhalte stammen. Die Kommunikationsinhalte können durch geistige Eigentumsrechte geschützt sein, die im Besitz von Dritten sind. Sie sind verantwortlich für die Inhalte, die Sie kommunizieren möchten und auf Sie durch Nutzung zugreifen. Sie sind insbesondere dafür verantwortlich, sicherzustellen, dass Sie kein Material einreichen, das urheberrechtlich geschützt, durch ein Geschäftsgeheimnis geschützt oder anderweitig den Eigentumsrechten von Drittanbietern unterliegt, einschließlich Datenschutz- und Veröffentlichungsrechte, es sei denn, Sie sind der Eigentümer dieser Rechte oder haben die Erlaubnis dazu durch den rechtmäßigen Eigentümer; eine Unwahrheit oder Falschdarstellung beinhaltet; rechtswidrig oder illegal, diffamierend, verletzend, beleidigend, hasserfüllt, rassistisch oder ethisch anstößig ist, und das ein Verhalten fördert, das als eine Straftat betrachtet werden würde; für ein Geschäft wirbt oder eine Geschäftsanfrage ist; oder eine andere Person verkörpert. Clye kann nach eigenem Ermessen diese Nutzungsbedingungen kündigen und ihren Zugang sperren, wenn sie Inhalte nutzen, die gegen diese Bestimmungen verstoßen.

Clye erhebt keinen Anspruch auf das Eigentum an der Kommunikation oder an den Materialien, die sie übermittelt oder durch die App, die Webseite und/oder die Dienste zur Verfügung stellen (“Übermittelte Inhalte”), indem sie eine Funktion auf der Webseite, in den App nutzen, die Sie das Posten, Hochladen, Bearbeiten und/oder Teilen der Inhalte ermöglichen. Sie versichern, gewährleisten und verpflichten sich hiermit, dass die übermittelten Inhalte, die Sie bereitstellen, nichts enthalten (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Text, Bilder, Sprachnachrichten, Video Nachrichten oder Videos), für das Sie nicht das volle Recht haben, die im hier enthaltenen Abschnitt (“Übermittelte Inhalte”). Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass: durch die Nutzung der App, der Webseite und/oder der Dienste, Sie mit Inhalten konfrontiert werden könnten, die Sie als beleidigend oder anstößig empfinden und dass Sie diese auf eigenem Risiko unternehmen; Sie alleine für die übermittelten Inhalte, die Sie auf der App, der Webseite und/oder in den Diensten erstellen, einreichen, posten oder veröffentlichen, verantwortlich sind und dass das Clye Ihnen gegenüber oder gegenüber einem Dritten hierfür nicht verantwortlich ist und das Clye nicht für übermittelte Inhalte verantwortlich ist, auf die Sie Zugriff durch Ihre Nutzung der App, der Webseite und/oder der Dienste haben und dass sämtliche übermittelte Inhalte in der Verantwortung der Person liegen, von der diese übermittelten Inhalte stammen. Wir behalten uns das Recht vor, Ihren Konto und/oder Ihren Zugriff auf die App, die Webseite und/oder die Dienste zu löschen, wenn Sie gegen diese Nutzungsbedingungen verstoßen. Sie erkennen an und sind damit einverstanden, dass Clye keine Kontrolle über die Nutzung der übermittelten Inhalte durch einen Nutzer hat und dafür nicht verantwortlich ist. Dies schließt Nutzer ein, die solche übermittelten Inhalte auf die persönlichen Geräte dieser Nutzer hochgeladen haben und das Clye möglicherweise nicht in der Lage ist, bestimmte übermittelte Inhalte, die auf das Gerät eines anderen Nutzers hochgeladen wurden, zu entfernen. Clye unterstützt keinerlei übermittelte Inhalte oder Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge, die darin zum Ausdruck gebracht werden und lehnt ausdrücklich jegliche Haftung im Zusammenhang mit den übermittelten Inhalten ab.

Sie sind in vollem Umfang für die übermittelten Inhalte verantwortlich und sind damit einverstanden, dass das Clye unter keinen Umständen und in keiner Weise für die übermittelten Inhalte haftet, einschließlich, aber nicht beschränkt auf etwaige Fehler oder Auslassungen in den übermittelten Inhalten, oder Verluste oder Schäden, die infolge der Nutzung oder der Verbreitung der übermittelten Inhalte entstanden sind, als diese übertragen oder auf anderem Wege über die Dienste bereitgestellt wurden

11. Analyse - und Werbetracker / Affiliate-Netzwerke

11.1 Umfang der Datenverarbeitung

Um unsere Leistungen so attraktiv wie möglich zu gestalten, ist eine Analyse des Besucherverhaltens erforderlich. Hierzu setzen wir unterschiedliche Webanalyse-Verfahren ein. Darüber hinaus möchten wir Ihnen einen Teil unserer Leistungen gerne kostenlos anbieten. Aus diesem Grund nutzen wir Werbetools, um Werbeeinnahmen zu generieren. Wir nutzen folgende Tracker:

11.1.1. Google Analytics

Wir setzen zur Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts durch den Nutzer den Webanalysedienst Google Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited, Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland, (nachfolgend "Google").

Google verwendet Cookies. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über die Nutzung der Webseiten von uns durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google übertragen und dort gespeichert. Wir nutzen Google-Analytics ausschließlich mit der Erweiterung "_anonymizeIP()"bzw. "ga("set", "anonymizeIp", true)" ein, so dass IP-Adressen nur verkürzt weiterverarbeitet werden, um einen direkten Personenbezug auszuschließen. Durch die IP-Anonymisierung wird die IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der EU oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Google wird die im Auftrag von uns erzeugten Informationen verwenden, um die Nutzung unserer Internetseiten auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten der Nutzer auf unseren Webseiten zur Verfügung zu stellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google nicht in Verbindung bringen.

Unsere Webseite verwendet ferner Google Optimize. Google Optimize analysiert die Nutzung verschiedener Varianten unserer Webseite und hilft uns die Benutzerfreundlichkeit entsprechend dem Verhalten unserer Nutzer auf der Webseite zu verbessern. Google Optimize ist ein in Google Analytics integriertes Tool.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Webseite oder App unserer Partner"), https://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), https://www.google.de/settings/ads ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden").

Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ ("Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Webseite oder App unserer Partner"), https://www.google.com/policies/technologies/ads ("Datennutzung zu Werbezwecken"), https://www.google.de/settings/ads ("Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden") und https://www.google.com/ads/preferences/ ("Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt").

11.1.2. Google-Tag-Manager

Diese Webseite benutzt den Google Tag Manager. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Webseite-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain- oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

11.1.3. Google Firebase

Wir nutzen in unserer App zudem das Tool Firebase. Firebase ist eine Echtzeit-Datenbank, die wir für Echtzeit-Datenaustausch und -speicherungen in unserer App zur Verbesserung und Fortentwicklung unserer App nutzen. Hierbei werden die Nutzerdaten anonymisiert an Firebase übermittelt. Firebase ist eine Google-Tochter und hat ihren Sitz in San Francisco (CA), USA.

Die Datenschutzerklärung von Firebase finden Sie unter https://www.firebase.com/terms/privacy-policy.html sowie die Datenschutzerklärung von Google unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

11.1.4. Werbung von Drittanbietern auf Clye

Werbekunden von Clye können mit Cookies für Sie relevante Werbung auswählen. Wenn Sie beispielsweise bei einem Werbekunden ein Sakko gekauft haben, kann dieser Clye darum bitten Ihnen Werbung für ein passendes Hemd anzuzeigen. Werbekunden stellen Clye damit Informationen zu Ihren Aktivitäten außerhalb von Clye zur Verfügung, um Ihnen besser auf Sie zugeschnittene Anzeigen zu bieten.

11.1.5. Mobile App

iOS- und Android-Geräte haben eine rücksetzbare Werbekennung, die Clye und andere Unternehmen nutzen, um basierend auf den von Ihnen verwendeten App Werbung anzuzeigen. Sowohl auf iOS- als auch auf Android-Geräten können Sie die Verwendung der Werbeerkennung deaktivieren, damit Ihnen keine auf Sie zugeschnittene Werbung mehr angezeigt wird. Wenn Sie sie deaktivieren möchten, nutzen Sie diese Einstellungen, und beachten Sie dabei, dass Ihre Entscheidung nur für das Gerät gilt, auf dem Sie die Deaktivierung vorgenommen haben. Wenn Sie die Werbeerkennung auf mehreren Geräten deaktivieren möchten, dann müssen Sie das auf jedem Gerät einzeln tun.

a. iOS: Aktivieren Sie in Ihren iOS-Geräteeinstellungen die Option "Kein Ad-Tracking".

b. Android: Aktivieren Sie in Ihren Google-Kontoeinstellungen die Option zum "Deaktivieren personalisierter Werbung".

12. Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Haben Sie uns eine Einwilligung erteilt, können Sie diese jederzeit widerrufen. Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer unabhängig von dem Widerruf einer Einwilligung die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Webseite deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Webseite vollumfänglich genutzt werden.

Wenn Sie der interessen bezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie zudem die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten nutzen: https://www.google.com/ads/preferences.

Wie schon unter dem Punkt "Cookies" erörtert, ist die Speicherdauer je nach Cookie unterschiedlich. Google Analytics speichert die Daten bis zu 26 Monate. Die Speicherung der Cookies kann aber über die Einstellung des eigenen Internetbrowsers unterbunden werden.

Mit Blick auf Art. 25 DSGVO (Datenschutz durch Technikgestaltung und datenschutzfreundliche Voreinstellungen) sollten Sie den Button deaktivieren und die Aufbewahrungsdauer auf 14 Monate begrenzen. Wir speichern personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies aufgrund gesetzlicher Vorgaben vorgesehen wurde.

Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine gesetzlich vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Bei der Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Protokolldateien sind ausschließlich für Administration zugänglich [ maximal bis zu 4 Wochen.

13. Webseite und Dienste anderer Anbieter

Auf den Clye online Auftritten befinden sich möglicherweise Links zu Webseiten von Drittanbietern. Durch Klicken auf diese Links verlassen Sie Clye. Clye hat keinerlei Einfluss und Kontrolle über diese Webseiten oder ihre Datenschutzpraktiken, die möglicherweise von den Praktiken von Clye abweichen. Clye drückt durch die Verknüpfung zu Webseiten von Drittanbietern keinerlei Billigung oder Unterstützung der dort enthaltenen Inhalte aus. Personenbezogene Daten, die Sie diesen Drittanbietern zur Verfügung stellen bzw. die von diesen erhoben werden, fallen nicht unter die Datenschutzerklärung von Clye. Deswegen wird Ihnen nahegelegt, die Datenschutzbestimmungen von Drittanbietern zu kontrollieren, bevor Sie Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen. Die von diesen Drittanbietern erhobenen Daten, die Standortdaten oder Kontaktdaten enthalten können, werden von deren Datenschutzpraktiken geregelt. Wir empfehlen Ihnen daher, sich bei diesen Webseite nach deren Datenschutzpraktiken zu erkundigen. Clye hat keinerlei Zugriff auf Cookies und sonstige Funktionen, die von Drittanbietern im Zusammenhang mit allfälliger Werbung auf der Webseite und/oder App eingesetzt werden.

14. Datenerfassung auf unserer Webseite und App von Clye

14.1 Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Webseite und App von Clye?

Die Datenverarbeitung auf dieser Webseite und App auf Clye erfolgt durch den Webseitenbetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum entnehmen.

14.2 Wie und welche Daten erfasst werden?

Dies beginnt damit, sicherzustellen, dass Sie verstehen, welche Daten wir erfassen, warum wir sie erfassen, wie wir sie verwenden und welche Wahlmöglichkeiten Ihnen hinsichtlich dieser Daten zur Verfügung stehen. Clye schützt die persönlichen Daten seiner Nutzer nach bestem Wissen und unter Beachtung der aktuell höchsten Sicherheitsstandards (siehe Absatz 25). In der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sind personenbezogene Daten wie folgt definiert:

Alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; Eine identifizierbare natürliche Person ist eine Person, die direkt oder indirekt identifiziert werden kann, insbesondere durch Zuordnung zu einem Identifikator wie einem Namen, einer Identifikationsnummer, Ortsdaten, einem Online-Identifikator oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die die physische, physiologische, genetische, psychologische, wirtschaftliche, kulturelle oder soziale Identität dieser natürlichen Person.

14.3 Wie werden personenbezogene Daten geschützt?

14.3.1. Grundlegende Informationen

Sofern sich aus den nachfolgenden Abschnitten nichts anderes ergibt, werden bei der Nutzung unserer App und Webseite auf Clye keine personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt.

Wenn Sie auf unsere Internetseiten zugreifen, erfassen unsere Webserver automatisch allgemeine Informationen. Dazu gehören der Typ des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, der Domainname des Internetdienstanbieters, die IP-Adresse des verwendeten Computers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Seiten, die Sie auf unserer Webseite besuchen, sowie das Datum und die Dauer von Ihrem Besuch.

Diese Daten können von uns nicht zur Identifizierung des einzelnen Nutzers verwendet werden. Wir werten die Informationen nur statistisch aus und verwenden sie ausschließlich zur Verbesserung der Attraktivität, Inhalte und Funktionalitäten unserer Webseite.

Das Angebot von Clye dient auch einem realen Kennenlernen im eigenen Umkreis. Eine Registrierung ist unter 18 Jahren ist nicht möglich. Das Angebot von Clye dient auch einem realen Kennenlernen im eigenen Umkreis und kennenlernen per Videocall. Das Mindestalter für die Registrierung bei Clye liegt bei 18 Jahren.

14.3.2 Notwendige Angaben bei der Anmeldung (Pflichtfelder)

Bei der kostenlosen Registrierung müssen die Nutzer, sich unter Angaben personenbezogene Daten folgende Informationen angeben:

  • Selfie
  • Benutzername (Pseudonym)
  • Geschlecht
  • Geburtsdatum
  • Passwort
  • aktueller Standort

14.3.3 Dritte können die folgenden Informationen nur aus den Pflichtdaten entnehmen, die bei der Registrierung im „Profil“ des Nutzers angegeben wurden:

  • Selfie
  • Nutzername
  • Geschlecht
  • Alter

14.3.4. Freiwillige Angaben

Der Nutzer kann nach eigenem Ermessen zahlreiche freiwillige Informationen über sich selbst angeben und posten. Obwohl diese freiwilligen Angaben für die Nutzung von Clye nicht erforderlich sind, erhöht der Nutzer die Attraktivität Ihres eigenen Profils und damit die Möglichkeit, mit anderen Nutzern in Kontakt zu treten. Ein Selfie ist erforderlich. Je Nutzer kann frei entscheiden, welche weiteren personenbezogenen Daten es über sich preisgeben und anderen Nutzern zugänglich machen möchte. Zu den freiwilligen Informationen, die das Mitglied in das Profil eingeben kann, gehören beispielsweise:

  • Interessen
  • Bildungsstand
  • Beschäftigungsstand
  • Hobbies
  • etc.

Der Nutzer kann auch kostenlose Beschreibungen seiner Person und seiner Vorlieben oder Abneigungen bereitstellen, Selfie hochladen. Der Zweck der Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der in den vorstehenden Absätzen genannten personenbezogenen Daten besteht darin, den Betrieb und die Pflege und Verbesserung der Online-Dienste von Clye zu ermöglichen.

14.3.5. Datenschutz

Die Clye Datenschutzrichtlinie gilt für die Nutzung dieser Webseite und der Clye App und die darin enthaltenen Bestimmungen werden durch diesen Verweis zum Gegenstand dieser Nutzungsbedingungen gemacht. Durch Nutzung dieser Webseite nehmen Sie überdies zur Kenntnis und erklären sich einverstanden, dass Übertragungen über das Internet niemals komplett privat oder sicher sind. Ihnen ist bekannt, dass sämtliche Nachrichten oder Informationen, die Sie an die Webseite senden, von anderen gelesen oder abgefangen werden können und zwar auch dann, wenn ein spezieller Hinweis vorhanden ist, dass eine bestimmte Übertragung (z.B. von Kreditkartendaten) verschlüsselt erfolgt.

15. Weitergabe von personenbezogenen Daten​

Ihre Daten werden hauptsächlich genutzt, um Ihnen ein gutes Erlebnis auf der mobilen App / Webseite von Clye zu ermöglichen. Personenbezogenen Daten werden vor allem von anderen Nutzern gesehen, damit diese mit Ihnen über Clye interagieren können. Der Betreiber von Clye nimmt Dienstleistungen Dritter (nachfolgend "Partner") in Anspruch, um den Betrieb der angebotenen Online-Services von Clye zu ermöglichen und aufrechtzuerhalten (bspw. Hosting, Kundensupport, E-mail-Anbieter). Dazu müssen in bestimmten Fällen personenbezogene Daten an diese Partner überlassen werden. Soweit möglich wird der Betreiber von Clye diese Daten in anonymisierter Form übertragen. Die Partner des Betreibers von Clye sind vertraglich dazu verpflichtet, personenbezogene Daten, die Sie von dem Betreiber von Clye übermittelt bekommen, vertraulich zu behandeln und ausschließlich für die von Clye beanspruchten Dienstleistungen zu verwenden. ​

Ihre Daten dürfen auch an Partner weitergeben werden, die uns bei der Vertreibung und Vermarktung unserer Dienste unterstützen. So dürfen wir eingeschränkte Informationen über Sie in nicht lesbarer Form (gehasht) an Werbepartner weitergeben.

Bevor wir einen Dienstanbieter engagieren oder mit irgendeinem Partner zusammenarbeiten, führen wir einen strengen Überprüfungsprozess durch. Alle unsere Dienstanbieter und Partner müssen strengen Vertraulichkeitsverpflichtungen zustimmen.

Außer in den in dieser Erklärung beschriebenen Fällen gibt Clye Ihre personenbezogenen Informationen nicht ohne Ihre ausdrückliche Genehmigung an Dritte weiter, es sei denn für folgende Zwecke:

  • in Antwort auf rechtmäßige Informationsanfragen durch polizeiliche oder staatliche Behörden; \

  • im Rahmen der Befolgung von Gesetzen, Vorschriften, Vorladungen oder gerichtlichen Verfügungen; \

  • zur Verhinderung von Betrug oder zur Durchsetzung bzw. zum Schutz der Rechte und des Eigentums von Clye; oder

  • zum Schutz der persönlichen Sicherheit von Clye Mitarbeitern.

Es können sich aus strategischen oder anderen geschäftlichen Gründen Umstände ergeben, unter denen Clye sich zu einem Verkauf oder Kauf, zur Fusion oder zu einer anderweitigen Umstrukturierung entschließt. Eine derartige Transaktion kann die Offenlegung personenbezogener Informationen gegenüber Kaufinteressenten oder Käufer oder den Erhalt derartiger Informationen von Seiten des Verkäufers mit sich bringen. Clye darf Ihre Daten bei einem Eigentümer-/Kontrollwechsel weitergeben.

16. Minderjährigenschutz

Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahre an. Wissentlich sammeln wir solche Daten nicht und geben sie auch nicht an Dritte weiter. Eine Registrierung ist unter 18 Jahren nicht möglich. Das Mindestalter für die Registrierung bei Clye liegt bei 18 Jahren.

17. Unsere unternehmensweite Verpflichtung zum Schutz Ihrer Daten

Damit die Sicherheit personenbezogener Daten gewährleistet ist, werden unsere Richtlinien über die Persönlichkeitsrechte und Sicherheitsvorkehrungen allen Berechtigten von Clye bekannt gegeben und die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der Persönlichkeitsrechte innerhalb des Unternehmens streng umgesetzt.

18. Wem gehören die übrigen Inhalte bei Clye?

Uns! Alle Texte, Grafiken, (grafischen) Benutzeroberflächen, Markenzeichen, Fotografien Logos, Töne und Designelemente, Computer-Codes auf Clye gehören Clye und werden von uns kontrolliert oder lizenziert und unterliegen dem Copyright, Urheberrecht sowie anderen Gesetzen zum Schutz geistiger Eigentumsrechte geschützt. Alle Inhalte, die auf der Webseite und der Clye App enthalten sind, befinden sich im Besitz von Clye.

Falls nicht ausdrücklich durch diese Nutzungsbedingungen gestattet, dürfen keine Teile der Webseite/App und keine ihrer Inhalte ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Clye kopiert, vervielfältigt, neu veröffentlicht, hochgeladen, gepostet, öffentlich angezeigt, kodiert, übersetzt, übermittelt oder auf sonstige Art und Weise (einschließlich "Spiegeln") auf anderen Computern, Servern, Webseiten oder anderen Medien zum Zweck der Veröffentlichung, Verteilung oder zu anderen geschäftlichen Zwecken bereitgestellt werden.

19. Accounts, Passwörter und Sicherheit

Für bestimmte Funktionen oder Dienstleistungen, die auf oder über die Webseite und der App angeboten werden, ist möglicherweise die Einrichtung eines Benutzer-Accounts (einschließlich eines Passworts) erforderlich. Sie übernehmen die alleinige Verantwortung für das Gewährleisten der Vertraulichkeit Ihrer Account-Daten, einschließlich des Passworts, sowie für sämtliche Aktivitäten, die mit Ihrem Benutzer-Account infolge einer Offenlegung dieser Informationen ausgeführt werden. Sie erklären sich einverstanden, Clye sofort über jegliche unbefugte Nutzung Ihres Benutzer-Accounts oder Passworts oder über eine Verletzung der Sicherheit zu informieren. Sie können für eventuelle Verluste von Clye oder anderen Benutzern oder Besuchern der Webseite und der Cyle App, die durch die Nutzung Ihres Passworts oder Ihres Benutzer-Accounts durch eine andere Person entstehen, strafbar gemacht werden.

Es ist Ihnen nicht gestattet, das Passwort oder den Benutzer-Account einer anderen Person ohne die ausdrückliche Erlaubnis und Zustimmung des Eigentümers der Clye, des Passworts oder des Benutzer-Accounts zu verwenden. Clye kann und wird keine Haftung übernehmen für jegliche Verluste oder Beschädigungen, die durch ein Versäumnis bei Einhaltung dieser Verpflichtungen durch Sie entstehen.

20. Social-Media-Verlinkungen

Soziale Netzwerke (Facebook, Instagram, E-Mail, LinkedIn, Apple Store und Google Play.) sind auf unserer Website lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken des eingebundenen Text-/Bild-Links werden Sie auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Erst nach der Weiterleitung werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit ihren personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Websites entnehmen Sie bitte den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der von Ihnen genutzten Anbieter. Wir unterhalten in sozialen Medien Profile bzw. Fanpages, um mit den dort angeschlossenen und registrierten Nutzern zu kommunizieren und um über unsere Produkte, Angebote und Dienstleistungen zu informieren. Die US-Anbieter sind nach dem sog. Privacy-Shield zertifiziert und damit verpflichtet Europäischen Datenschutz einzuhalten.

21. Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind.

Dies ist für die während des Registrierungsvorgangs zur Nutzung der kostenlosen Mitgliedschaft erhobenen Daten der Fall, wenn die Registrierung auf unserer Internetseite und auf der App auf Clye aufgehoben oder abgeändert wird.

Für die während des Registrierungsvorgangs zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen ist dies dann der Fall, wenn die Daten für die Durchführung des Vertrages nicht mehr erforderlich sind. Auch nach Abschluss des Vertrags kann eine Erforderlichkeit, personenbezogene Daten des Vertragspartners zu speichern bestehen, um den vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen.

Dauerschuldverhältnisse erfordern die Speicherung der personenbezogenen Daten während der Vertragslaufzeit. Zudem müssen Gewährleistungsfristen beachtet werden und die Speicherung von Daten für steuerliche Zwecke. Welche Speicherfristen hierbei einzuhalten sind, lässt sich nicht pauschal festlegen, sondern muss für die jeweils geschlossenen Verträge und Vertragsparteien im Einzelfall ermittelt werden.

22. Wie läuft die Datenlöschung und das Erstellen von Backups ab?

Mit der Löschung des Nutzerprofils (Achtung: Nicht durch Löschung der Clye) bzw. entsprechender Benachrichtigung an uns, werden alle erhobenen Daten des Nutzers gelöscht oder anonymisiert. Darüber hinaus kann der Nutzer zu jeder Zeit die Löschung von einzelnen Daten im Profil selbst vornehmen bzw. bei uns über eine entsprechende Benachrichtigung beantragen.

Von der Löschung ausgenommen bleiben Daten, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften zur Vertragsabwicklung oder zur Vertragserfüllung mit anderen Nutzern vorgehalten werden müssen. Clye löscht daher im Falle einer Löschung insbesondere folgende Daten nicht sofort, sondern erst nach Ablauf einer Frist:

  • Zahlungsdaten und Daten zur Prämieneinlösung, die wir aus steuerrechtlichen Gründen speichern müssen (nach dem Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen).
  • Daten, die Sie mit anderen Nutzern in Chats geteilt haben, wie z.B. Nachrichten oder Bilder, etc. \

23. Wann löschen wir Daten, die ein Nutzer mit anderen Nutzern geteilt hat?

Wir löschen Daten, die öffentlich in Nutzerprofil zugänglich sind, z.B. Profilbilder, Bilder im Stream und die Profildaten, sobald unverzüglich nach den obigen Maßstäben.

Wir können Daten, die ein Nutzer auf der Clye Plattform nicht öffentlich mit anderen Nutzern geteilt hat nicht einfach löschen ohne dabei in die Rechte der anderen Nutzer einzugreifen. Daher werden Chat-Inhalte erst gelöscht, wenn sich beide Nutzer gelöscht haben.

Clye ist berechtigt, bei Missbrauch von Clye-Diensten durch Nutzer einzelne von Nutzern eingestellte Daten und Inhalte oder das gesamte Profil des verantwortlichen Nutzers vorübergehend zu sperren oder vollständig zu löschen. Wenn ein Profil gesperrt ist, wird dem betroffenen Nutzer der Zugriff auf sein Profil und alle darin gespeicherten Daten mit Ausnahme von Alter, Geschlecht, Standort und Profilbild Daten verweigert.

24. Installation und Berechtigungen

Zur technischen Funktionsfähigkeit der Clye Webseite und App und zur Bereitstellung der mit der Clye und Webseite angebotenen Dienste benötigt Clye verschiedene Zugriffsmöglichkeiten und Informationen.

Je nach Betriebssystem wird bereits beim Installationsvorgang eine Erlaubnis für den Zugriff auf einzelne Funktionen und Informationen abgefragt. Die Zugriffsberechtigungen umfassen unter anderem den Standort, die Benachrichtigungen sowie die mobilen Daten.

Unter den Einstellungen des Endgeräts können diese Berechtigungen zum Teil manuell entzogen werden. Dabei ist jedoch zu berücksichtigen, dass die Clye-App ohne entsprechende Freigaben nur eingeschränkt bzw. gar nicht genutzt werden kann. Je nach App-Version werden vor oder nach der Installation Berechtigungen abgefragt.

25. Datensicherheit

Die gesamte Kommunikation über die von Clye verwendeten, ständig aktualisierten Firewalls, SSL-Verschlüsselungs- und anderen Sicherheitssystemen sollen die Nutzer so weit wie möglich vor Viren, Würmern, Trojanern usw. und auch vor illegalen Zugriffen von außen (Hackern) schützen. Clye wird ein angemessenes Schutzniveau aufrecht erhalten und die eingesetzten Sicherheitstechnologien ständig an den aktuellen Stand der technischen Entwicklung anpassen. Nutzer sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass ständig auftretende Viren, Würmer, Trojaner und andere Mittel zum Angriff auf sichere Datensysteme von Internetdiensten keinen hundertprozentigen Schutz vor solchen Angriffen gewährleisten können.

Clye ist nicht für den Virenschutz außerhalb des Clye Netzwerks verantwortlich. Clye haftet auch nicht für die Beschädigung oder Zerstörung von Benutzerdaten. Clye wird jeden von Hackern usw. entdeckten Angriff zivil- und gegebenenfalls strafrechtlich verfolgen.

26. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung gelegentlich anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen.

27. Welche Maßnahmen zur Datensicherheit gibt es bei Clye?

Die Clye-App nimmt das Vertrauen der Nutzer und den Schutz der Daten äußerst ernst. Um unbefugten Zugriff auf Nutzerdaten oder deren Preisgabe zu verhindern, um die Integrität der Daten zu bewahren und die angemessene Verwendung der Daten zu gewährleisten, setzt Clye geeignete physische, technische und administrative Verfahren zum Schutz der von der Clye-App erhobenen Informationen ein. Clye nutzt aus Sicherheitsgründen eine SSI- bzw. eine TLS-Verschlüsselung, um so die Übertragung vertraulicher Inhalte, die der Nutzer an uns als Seitenbetreiber senden, zu schützen.

Für einen bestmöglichen Schutz der Daten des Nutzers erfolgt das Angebot der Clye-App bzw. Clye Webseite über eine gesicherte SSL-Verbindung, d.h. die Daten werden sowohl zwischen den Servern und dem Browser als auch zwischen den Servern und der App verschlüsselt übertragen. Durch diese Verschlüsselung können die vom Nutzer über Clye vermittelten Daten nicht von Dritten mitgelesen werden.

28. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Eine Löschung des Accounts und eine Änderung von Daten ist über die Einstellungen möglich. Der Account kann unter "Einstellungen" -> "Konto löschen" gelöscht werden. Alternativ können Sie auch an support@clye.app wenden.

Sind die Daten zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen einer Löschung entgegenstehen.

Darüber hinaus können Sie die Daten oder das Profil selbstverständlich auch unmittelbar über unseren Support geändert oder gelöscht werden.

Die Einwilligung in die Verarbeitung der besonderen Daten können Sie jederzeit widerrufen. Da diese Daten für die Erfüllung des Vertrages benötigt werden, können Sie Clye dann allerdings nicht mehr nutzen.

Darüber hinaus können Sie Widersprüche selbstverständlich auch über unseren Support einlegen.

29. Zustimmungserklärung​

Durch Abschluss und somit Bestätigung des Registrierungsdialoges im Zuge der Anmeldung bestätigt der Nutzer, dass er diese Datenschutzbestimmungen gelesen hat und sich damit für einverstanden erklärt.

30. Zuständige Aufsichtsbehörde

Die zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz

Postfach 22 12 19

80502 München

poststelle@datenschutz-bayern.de

https://www.datenschutz-bayern.de/

31. Ihre Betroffenenrechte

Nach der Datenschutz-Grundverordnung stehen Ihnen folgende Rechte zu:

• das Recht auf Auskunft, (Art. 15 DSGVO).

• das Recht auf Berichtigung, (Art. 16 DSGVO).

• das Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung, (Art. 17 und 18 DSGVO).

• das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung, (Art. 21 DSGVO).

• das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

Zur geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich bitte an datenschutz@clye.app

32. Ansprechpartner für Datenschutz und Datenschutzbeauftragter

Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen

Verantwortliche i.S.d. Art. 4 Zif. 7 DS-GVO ist:

Clye.app

Sudetenstr. 19

63846 Laufach

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung von personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigungen, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen soll der Nutzer bitte - soweit anwendbar-sein Benutzerprofil löschen bzw. an den angegebenen Stellen in der Clye-App bzw. Clye-Domain innerhalb des Benutzerprofils ändern.

oder sich per E-Mail an datenschutz@clye.app wenden:

Wir stehen Ihnen auch bei Auskunftsersuchen, Beschwerden gerne zur Verfügung.

Datenschutzbeauftragter von Clye Songül Kengel

Stand 10.03.2021